Dienstag, 21. September 2010

Stempelmekka in Hagen 2010

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber auch ich möchte noch ein bisschen von meinem Besuch beim diesjährigen Stempelmekka erzählen.
Wie schon in den letzten Jahren war ich wieder mit meiner Freundin Chris unterwegs...
Schon auf der Hinfahrt hatten wir viel Spaß und supergute Gespräche.Und obwohl wir wegen einem Stau (kurz vor Hagen) ein bisschen später dranwaren haben wir direkt vor´m Eingang einen Parkplatz bekommen- sehr zum Erstaunen von Chris.
Schon im Eingangsbereich wurde klar,daß es in diesem Jahr leerer war.Kein Gedränge und Geschupse,es war Platz an allen Ständen und beim Wühlen und Stöbern gab´s keine Ellenbogen in den Rippen,...
Für uns Besucher toll, aber für die Verkäufer sicher nicht so prickelnd.
Aber so blieb Zeit für gute Gespräche und das Treffen von Freunden...

Chris, Ich, Irmhild

Es gab unverhoffte Geschenke:
Diese wunderschöne Filztasche bekam ich von Hermine.

 

Hermine und Ich
Und ich hatte den Eindruck, daß die Stempelfirmen auch Ihren Spass hatten - auch wenn es weniger Umsatz gab - zumindest hatten sie immer ein Lächeln für uns übrig.
Als Beispiel möchte ich hier ein Bild vom Whiff of Joy-Team zeigen :


Großartige Neuheiten gab es nicht zu sehen,aber einige neue Aussteller - dafür waren ehemalige Aussteller nicht mehr da...
Sehr nett und gut organisiert fand ich auch Diny Sprakel am COPIC-Stand.Sie nahm sich Zeit um den Interessentinnen Fragen zu beantworten und gab gute Demonstrationen.

Chris und ich hatten jedenfalls Spaß...

Auch wenn Chris manchmal nicht so recht wusste welche von den vielen tollen Sachen sie denn jetzt zuerst kaufen soll :-))
Und meine Einkaufstasche war dann auch gut gefüllt.
Und zum guten Schluss gab´s ein leckeres Essen mit Freunden beim Italiener.
Aber danach mussten wir ja auch noch nach Hause fahren...
Das war teilweise sehr aufregend,denn nicht alle Menschen können gut Autofahren und von denen trafen wir ausgerechnet zwei Vollidi...
Es war ein langer Tag bis wir dann um 0.15h endlich wieder in Karlsruhe ankamen.

FAZIT : Das Mekka war wieder super, aber in diesem Jahr habe ich mehr Wert darauf gelegt Freunde zu treffen und musste bei Weitem nicht mehr alles haben und kaufen.

PS: Natürlich habe ich noch viel mehr liebe Menschen getroffen,die ich hier aber nicht alle gezeigt habe - es sei mir verziehen.

Kommentare:

bastelcat hat gesagt…

Irgendwann schaffe ich es wohl auch mal zum Mekka und wenn es nur ist, um Euch zu treffen.
Dein Einkauf kann sich aber trotzdem sehen lassen und das lecker Essen auch *g*

LG Jutta

Svenja hat gesagt…

Hallo Gabi,
vielen Dank für deinen Bericht. Die gefilzte Tasche ist echt ein Träumchen! Und, hast du deine Schätze schon eingeweiht? Liebe Grüße, Svenja

Gaby Bee hat gesagt…

Ich war in diesem Jahr zum ersten Mal nicht auf dem Mekka. Ich hätte euch gerne getroffen!
Vielen Dank für den Bericht und die Bilder! Es scheint als hättet ihr euch gut amüsiert und deine Ausbeute ist ja auch nicht schlecht :)

Vielen Dank für deinen netten Kommentar!