Dienstag, 31. Mai 2011

...und noch ´ne Copic-Karte

...und eine hab ich noch.
Diese Karte wird wohl Dennis bekommen - er hat gerade seinen Schulabschluss geschafft und ist quasi mein "Ziehsohn".

Samstag, 28. Mai 2011

zum Wochenende & WDS "Numbers"

Zum Wochenende zeige ich Euch ´was zum Schmunzeln...und weil es auch zur WDS-Challenge "Numbers" passt

Weekend : here is a little something, that should make you smile...and it´s perfect for the "Number"-Challenge at WDS...

Montag, 23. Mai 2011

Copic 3

Und ich versuche weiterhin meine Kolorationstechniken zu perfektionieren... 

Donnerstag, 19. Mai 2011

Copictest 2

Und noch einmal mit meinen Copic´s gespielt...
Das Hintergrundpapier ist mit Ecoline von Talens selbst gefärbt.
Ich habe die Karte bewusst schlicht gehalten, damit sie für alle Gelegenheiten passt.

Copictest

Nachdem ich meine Copic-Zertifizierung gemacht habe, muss ich ja auch mal kräftig weitertesten/üben um meine Colorationskünste zu verbessern.
Der Hibiskusstempel von ACAPELLA ist wunderschön zu colorieren.
Gesagt, getan ...
Daraus entstand dann diese Karte.
Hier noch mal etwas näher :

Montag, 16. Mai 2011

ganz simpel

Auf der letzten Stempelmesse habe ich mir eine Effektpaste zum Herstellen von kl. Halbperlen gekauft und die musste ich jetzt mal ausprobieren.
Nachdem die Karte fertig war und die Perlen noch trocknen mussten, ergab sich durch Zufall ein schöner Effekt :
Die Blumen hatte ich auf selbsteingefärbtem Papier (mit Ecolinefarben) gestempelt - die Perlenpaste löste wohl die Farbe aus dem Papier an und so bekamen sie den Farbstich der jeweiligen Grundfarbe...
Das war zwar nicht beabsichtigt, sieht aber doch klasse aus,oder!?

Dienstag, 10. Mai 2011

Copic Certification


Gestern war ich bei Stuttgart in Korntal/Münchingen und habe an einem COPIC-Coloration-Kurs teilgenommen,den die Firma Holtz GmbH angeboten hat.
Diny Sprakel war unsere Tutorin - sie ist ein absolutes Ass im Colorieren.
Zusammen mit Ihrer Freundin Anni führte sie uns mit holländischem Deutsch und nettem Humor durch den Kurs. 


Diny erklärt uns hier gerade eine spezielle Technik - sie ist ganz in Ihre Arbeit vertieft und wir Teilnehmerinnen hören gebannt zu...
Toll war auch, daß unser Kurs aus nur 10 Teilnehmerinnen bestand - so ließ es sich besser lernen.
Der Kurs war gut organisiert (gute Demo-Vorbereitg.,genug Material,Getränke/Essen/Location waren ok,...).
Außerdem hat frau mal wieder neue,nette "Crafter" kennengelernt und alte Stempelfreundinnen wiedergesehen.
Und es gab Zeit die verschiedenen Techniken/Stifte/Papiere/... auszuprobieren.
Ihr hättet mal Diny´s Demo-Koffer sehen sollen :
COPIC-Stifte in allen 346 Farben -
ganz ehrlich : bestimmt hat jede von uns 10 Kursteilnehmerinnen hemlich mit dem Gedanken gespielt den Koffer einfach mitzunehmen...
Abgeschlossen hat jede von uns den Kurs mir einem Diplom :

Alles in Allem ein gelungener Tag.

Ein wenig Kritik gibt´s aber doch :
Was mich ein bissle gestört hat, war der lange "Werbeblock" für die Copicprodukte.
Ganz klar, daß alle Produkte der Firma vorgestellt werden und beworben werden - das hatte ich nicht anders erwartet - aber ich hätte mir diesen Teil etwas kürzer gewünscht.

Ansonsten habe ich viel gelernt und kann es in Zukunft hoffentlich auch entsprechend umsetzen - ich arbeite zumindest daran.

Montag, 9. Mai 2011

TMTA "tissue tape"

Zuerst habe ich mal einen Hintergrund nach der "felted cardstock-Technik" gestaltet.Die unterste Schicht war eine alte Buchseite, dann kam eine Lage Frischhaltefolie und darauf zu guter Letzt eine bestempelte/besprühte Serviettenlage - hier in umgekehrter Reihenfolge zu sehen.



Fertig sah das Ganze dann so aus :



Zusammen mit weiterem Papier,Stempeln,Paper Pen opal,Tissue tape,... wurde daraus dann dies ATC:



Mal so ganz anders, aber mir gefällt´s.

Donnerstag, 5. Mai 2011

Ideenanregung

Beim Serven durch´s Netz sehe ich oft wunderschöne Karten und bekomme dann Ideen für eigene Kreationen in abgewandelter Form.
Ich sammle diese Ideen in einem Ordner...so wie diese hier :(Jennifer Mc Guirre)
Von Zeit zu Zeit habe schau ich ihn mir dann wieder an,denn manchmal braucht man einfach eine kleine Anregung um eine wunderschöne Karte zu machen.


Das ist meine Interpretation...

Mittwoch, 4. Mai 2011

WDS"Hands Up"


"Hands Up"

Dienstag, 3. Mai 2011

Männergeburtstagskarte 1


Obwohl ich gestern Halsweh hatte, habe ich meine Rufbereitschaft genutzt und in der "Wartezeit" ein paar Geburtstagskarten für Männer gewerkelt.
Diese hier ist eine davon...
Wie ist das bei Euch!?
Findet Ihr Karten für Männer schwieriger zu gestalten,oder gar leichter ???

Yesterday I made some birthdaycards for men.
What do you think about "men-cards"!?
Difficult, or easy to do???

Montag, 2. Mai 2011

3 challenges

TAKE A WORD hat das Thema "EXPOSED" und bei TMTA lautet es "PARFUM".Dazu habe ich dieses ATC gewerkelt :

Und weil bei mir ein kleiner  "SCHMETTERLING" an den Parfüms nascht passt mein ATC auch zur 6.-Creavil Challenge .

TMTA"tissue tape"

Zuerst habe ich mal einen Hintergrund nach der "felted cardstock-Technik" gestaltet.Die unterste Schicht war eine alte Buchseite, dann kam eine Lage Frischhaltefolie und darauf zu guter Letzt eine bestempelte/besprühte Serviettenlage - hier in umgekehrter Reihenfolge zu sehen.
Fertig sah das Ganze dann so aus :

Zusammen mit weiterem Papier,Stempeln,Paper Pen opal,Tissue tape,... wurde daraus dann dies ATC:

Mal so ganz anders, aber mir gefällt´s.