Dienstag, 5. März 2013

18.-ter Geburtstagskuchen

Jetzt haben wir den 18.-ten unserer Tochter gut überstanden und dabei recht gut gelebt...
Sie hatte sich als Geburtstagstorte eine Aprikosen-Marzipan-Schichttorte gewünscht  - die ist zwar sehr aufwendig, da man zig Einzelböden backen muss, aber sie schmeckt einfach umwerfend.
Sogar der Mann meiner Freundin , der sonst eigentlich seltenst Kuchen isst, hat da nicht wiederstehen können...

Geärgert hat mich nur, daß der fertig gekaufte Marzipanüberzug so schnell Feuchtigkeit gezogen hat (das sieht man auf dem Foto recht deutlich)
Außerdem gab´s noch einen "Faule-Weiber-Kuchen" (einen Käse/Schmandkuchen).Alles in Allem war es aber einfach nur lecker.

1 Kommentar:

bastelcat hat gesagt…

Hmm schaut sehr lecker aus, auch wenn ich keinen Marzipan esse ;-)
aber den Schmandkuchen kenne ich auch, müsste ich mal wieder backen.

LG Jutta