Mittwoch, 5. Februar 2014

Weihnachtsrestekarten / Christmasleftovercards

 Meine Cuttlebug hatte es bei einem Stanzvorgang gesprengt und sie war kaputt...
Langes Überlegen/Recherchieren und dann habe ich mir eine Big Shot bestellt.Die musste ich dann auch gleich ausprobieren und habe gestanzt und geprägt - dabei sind diese zwei Hintergrundkarten entstanden.In meinen Resten fand ich die ausgestanzten Weihnachtsbäume und ruckzuck waren zwei Weihnachtskarten fertig.

My Cuttlebug was broken and so I had to order a new machine and decided to buy a Big Shot.Having it, means to test it and so I embossed and punched...This cards were made with the try-outs.Easy peasy I had two new christmascards.

Kommentare:

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Klasse Karten - Weihnachten kommt bestimmt ;)

Elli p.´s Stempelvitrine hat gesagt…

Moin Gabi,
oh, mein Beileid zu Deiner Cuttlebug.
Ich hoffe, Du bist mit Deiner Neuen zufrieden.
Ja, nach Weihnachten ist vor Weihnachten.Dann brauchst Du im Dezember nicht so viele Karten machen.
Schön fröhlich, deine Kärtchen.
Die Stanze der Meise ist die normale SU Vogelstanze mit nachgeschnittenen
Teilen.
LG Sabine

Anni hat gesagt…

Ruckzuck - bei dir hört sich das so einfach an! Ich brauche immer Stunden für meine Karten - ich würde auch gerne mal so schnell so schöne Karten zaubern!
Anni

johanna hat gesagt…

die bäume sind klasse! ich wünsche dir mit deiner bigshot ein schönes langes leben... gesprengte stanzmaschine, hab ich noch nie gehört (ich quäle meine bigshot auch manchmal ganz schön, uiuiui...)

Antje hat gesagt…

Das ist mir mit meiner Cuttlebug auch schon passiert! Ich hab sie noch auseinandergenommen und versucht zu reparieren, aber da war nix mehr zu machen. Damals hab ich mir die Gleiche wieder gekauft, noch laeuft sie.... dir viel Spass mit deiner Neuen.